Schriftgröße: A A A A

Privatvermittlungen

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in dieser Rubrik ausschließlich Hunde aus privater Vermittlung vorstellen und somit keinerlei Auskünfte über diese Tiere geben können. Kontaktieren Sie bitte direkt den Besitzer bzw. die Pflegestelle.

******************************************************************** 

Junger Dogo Argentino Rüde sucht...

Persönlichkeit von Aslan: Er ist 1.6 Jahre Jung, wiegt ca 35 Kilo, ist geimpft und gechipt, nicht kastriert, Pass vorhanden, er kommt mit unseren Pekinesen (Rüde) sehr gut aus, jedoch knurrt er wenn er andere Hunde auf der Strasse sieht vor allem kleine Hunde, also Notwendig ist es, dass er in die Hundeschule muss. Ansonsten ist er sehr ruhig, mit Menschen und sogar Kinder sehr angenehm, Übrigens ist er mit Katzen auch gut, er bellt kaum außer wenn er natürlich Gefahr spürt, man kann ihn paar Stunden ohne das er etwas beschädigt Zuhause alleine lassen, seine Lieblingsbeschäftigung ist schwimmen, er liebt es sehr. Für weitere Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Weitere Infos unter mojgan.farzaneh@gmail.com oder Tel: 0041783260706

_______________________________________________________________________

Süßer Frz. Bulldoggen-Junge sucht verantwortungsvolle Halter

Wir müssen uns schweren Herzens von unserem 7 Monate alten Rüde (franz. Bulldogge) trennen. 

Der kleine musste in seinem kurzem Leben bereits viel durch machen. Er wurde zusammen mit seinen Geschwistern im Alter von 6 Wochen vom Tierschutzverein wegen illegalem Transport beschlagnahmt. Daraufhin war er ca. 10 Wochen im Tierheim bis er Ende Juni zu uns kam. Vor ca. 2 Monaten hat er sich beim spielen das Bein gebrochen und musste operiert werden. Das ist aber bereits super verheilt. Hinzu kommt, dass er Darmprobleme hat, welche wahrscheinlich durch die Medikamente von der OP so schlimm wurden. Er bekam zeitweise Spezialfutter (Castro Intestinal) aber es wurde noch schlimmer. Daraufhin haben wir das Futter wieder umgestellt und es wurde schlagartig besser. Die Probleme äußern sich durch sehr häufigen breiigen Kotabsatz, teilweise mit Blut. Kot und Blut wurden untersucht und die Werte sind alle gut. Die Tierärzte (wir waren beim Haustierarzt und in der Tierklinik in Behandlung) vermuten, dass sich sein Darm einfach beruhigen muss mit der Zeit. Evtl. liegt auch eine Futtermittelunverträglichkeit vor. Er entwickelt sich ansonsten prächtig und wiegt bereits 11 kg. 

Er ist wirklich ein super lieber, verschmuster Kerl. Er lebt mit uns als Familienhund zusammen mit einer Bully Dame und zwei kleinen Kindern. Er ist dominant, neugierig, verschmust, langsam in der Pupertät und etwas verrückt nach anderen Hunden. Er ist stubenrein, muss aber nachts noch einmal raus. Alleine bleiben kann er mit unserer anderen Hündin gut, ganz alleine war er allerdings noch nie. 

Natalie Fritz

(Handy: 0176 72477405)

________________________________________________________________________________________

Geboren: 2012

Geschlecht: männlich, intakt

Rasse: Terrier-Mischling

Schulterhöhe: ca. 40 cm

Bekannte Krankheiten: keine

Hundeverträglichkeit:
kommt mit Artgenossen gut klar

Katzenverträglichkeit: eventuell

Anfängerhund: nein

Kinder: erst ab Jugendalter

Zweithundgeeignet:
nach Sympathie

Alleine bleiben: ja
Stubenrein: ja

Asco wurde aus familiären Gründen abgegeben. Nun sucht der Rüde ein liebevolles und artgerechtes Zuhause.

Asco ist topfit, ein wesensfester, freundlicher Geselle, offen und pfiffig.
Er mag Kinder und kommt gut mit seinen Artgenossen klar.
Asco ist ein echter Outdoor-Hund, der Laufen in der Natur liebt, ruhig, ausgeglichen und folgsam.
Er sucht ein liebevolles Zuhause, wo er fest dazu gehört und nicht dauernd alleine sein muss.


Wer nun Lust bekommen hat, den Buben einmal kennen zu lernen, darf gerne einen ersten Kennenlern-Termin ausmachen. Asco freut sich schon!
Kontakt: Thomas Luge, Tel.: 0170/5430234

____________________________________________________________________________________________________

Süße Senta auf der Suche...

Geboren: 24.12.2008

Geschlecht: weiblich / kastriert

Rasse: Border Collie 

Schulterhöhe: 49 cm

Bekannte Krankheiten: keine

Hundeverträglichkeit: nein

Katzenverträglichkeit: ja

Anfängerhund: nein

Kindergeeignet: keine Kleinkinder

Zweithundgeeignet: nein

Alleine bleiben: ja

Stubenrein: ja

Senta ist eine aufgeweckte, für ihr Alter, eine noch sehr gesunde und fitte Border Collie Hündin. Sie ist wahnsinnig verschmust. Sie liebt Spaziergänge, Wanderungen aber auch die Ruhe.

Man muss sie nicht mehr den ganzen Tag beschäftigen. Sie liebt Stöckchen und Bälle, aber auch hier schadet es nicht, wenn man den Trieb kontrolliert. Ihre Grenzen kennt sie leider nicht und ihr Alter vergisst sie auch oft.

Senta ist sehr pflegeleicht im alltäglichen Leben. Man kann sie wirklich gut überall mit hinnehmen, sei es zum Essen in ein Restaurant oder auch zum Einkaufen. Sie verträgt Autofahren gut. Habe sie auch bei Fährüberfahrten schon dabei gehabt und sogar Sessellift fahren ist kein Problem.

Ihre einzige Macke ist leider die Unverträglichkeit mit anderen Hunden. Vorallem kleinere Hunde und die, die viel Bellen. Sie hat als Welpe leider keine gute Erfahrung gemacht. 

Ich habe die Begleithundeprüfung mit ihr absolviert und auch gelegentlich aus Spaß an der Freude an Agility-Turnieren teilgenommen. Auch auf dem Hundeplatz kann man gut mit ihr Arbeiten. Dort lässt sich dann die Unverträglichkeit gut kontrollieren.

Leider verändert sich meine berufliche Situation zum Ende des Jahres und ich kann mich nicht weiter um sie kümmern. Sie ist sehr flexibel mit anderen Menschen. Ich habe sie oft auch in Betreuung bei Bekannten. Wenn ich in Urlaub bin, hat sie eine private Hundebetreuung. Was ich damit sagen will, sie leidet nicht an Heimweh. Sie muss sich einfach in ihrer Umgebung wohl fühlen und braucht den menschlichen Kontakt. Dann ist sie glücklich

Ich bin daher auf der Suche nach einem schönen Zuhause für sie, wo es ihr gut geht und sie dem neuen Frauchen und Herrchen Freude und Spaß bereiten kann.

Ich stehe für weitere Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Weitere Infos bei Frau Braune, Tel: 0172/9374589

______________________________________________________________

 

Opa Bono sucht ein neues Zuhause!

Unser 12jähriger Collie "Bono" sucht ein neues Zuhause. Wegen gravierender Veränderungen in unserem Alltag haben wir leider nicht mehr die Zeit für ihn, die er verdient hat.

Geboren ist er im Dezember 2006, in unserer Familie seit 2007. Er war in dieser Zeit niemals ernsthaft krank, der letzte Besuch beim Tierarzt war Mitte September und auch hier war alles in bester Ordnung. Er hat lediglich eine etwas empfindliche Verdauung, seit wir auf das LupoVet Hundefutter umgestiegen sind, ist aber auch hier alles in bester Ordnung.

Bono ist äußerst gut erzogen und hört praktisch auf jeden anderen Menschen, was immer wieder zu Erstaunen und Begeisterung führt. Er mag kleine und große Kinder, andere Hunde und Katzen, läuft problemlos mit oder ohne Leine, bellt quasi nie, auch nicht, wenn er alleine zuhause ist. 

Da er ja schon ein älterer Herr ist, sollte man ihm keine mehrstündigen Wanderungen in straffem Tempo mehr zumuten, aber ausgedehnte Spaziergänge oder Begleitung beim joggen/radfahren in leichtem Trab macht er nach wie vor sehr gerne. Ausgiebige Streicheleinheiten genießt er, und keine Angst vor langem Fell, er ist sehr gut ans Ausbürsten gewöhnt.

Wir sind sehr traurig, dass wir ihn abgeben müssen, aber er kommt aus diversen Umständen massiv zu kurz, und das hat er nicht verdient.

Wer sich vorstellen kann, diesem Vorzeige-Senior für seine letzten Jahre ein liebevolles, gerne auch lebhaftes, Zuhause zu bieten, darf sich gerne melden bei Familie Scheuermann, Telefon 01722720826

Wer schenkt Theo ein Zuhause??

Einjähriger, kastrierter Rüde
- Auslandstierschutzhund
- Angsthund
- An hundeerfahrene und liebevolle
Menschen abzugeben
- Viel Zeit und Geduld gefragt
- Bei ernsthaftem Interesse hier melden:
Claudia Simon, 0152 57 90 42 26

________________________________________________________________

Wunderschöne Rotti-Dobermann-Mix-Hündin sucht erfahrenes Zuhause

Schöne Rottweiler-Dobermann Hündin sucht ein neues Zuhause. Mascha wird im Oktober 2 Jahre alt und ist kastriert. Im Haus ist sie sehr ausgeglichen, bellt ganz selten und kann lange alleine bleiben. Zu den Menschen, die sie kennt, ist sie ausgesprochen lieb und anhänglich. Sie schwimmt sehr gerne und ist Fahrradfahren bei wenig Verkehr gewöhnt. 

Leider ändert sich ihr Charakter, wenn sie aus dem Haus auf die Straße kommt. Sie hat im Wald einen Hang zum Jagen, ist unaufmerksam, schreckhaft und kann Tieren und vielleicht sogar Menschen gegenüber aus der Angst heraus agressiv werden. 

Trotzdem ist sie bei jemandem, der ein wirklicher Hundekenner mit Einfühlungsvermögen ist, sicherlich leicht zu führen.

Mascha braucht dringend eine ländliche Umgebung u.o. Haus mit Garten. Vielleicht ist sie auch als Zweit- bzw. Wachhund geeignet.

Mascha hat den EU Heimtier Ausweis, sie ist gechipt und geimpft. 

Elly Schillinger

Tel.: 0761/ 73020

Mobil: 015755787705

________________________________________________________________

Rottweiler aus Rottweil auf der Suche :-)

Ey du!

Mich kann man eigentlich gar nicht übersehen, so schön und groß wie ich bin...

Ich bin 2011 geboren, kam wegen Umzug ins Tierheim wo ich mich ganz schön gemacht habe und auch gelernt habe mich zu benehmen. Ich will ja nicht meckern, aber aufgrund meiner Größe und meines Gewichts, brauche ich eine starke Person, die meine knapp 50kg im Griff hat, falls ich auf die Idee komme Faxen zu machen.

Am schönsten wäre es ein Zuhause zu finden mit einem großen Garten oder mit einem Gelände wo ich toben darf. Hundeerfahrene Leute die mir den richtigen Weg zeigen wären toll. Da ich am Anfang immer etwas länger brauche um jemanden kennenzulernen solltest Du die leckersten Süßigkeiten für mich mitbringen.

Andere Hunde und sonstige Getiere sind nicht so mein Ding, da schmus ich lieber mit meinen Tierpflegern. Ich hoffe ganz fest endlich einen besten Freund zu finden mit dem ich durch dick und dünn gehen kann…

Bei Interesse bitte melden… Tierheim Rottweil 0741-13959

__________________________________________________________________

Strolchi

Strolchi

Rasse: Terrier-Schnauzer-Mix 

Geboren: 01.06.2005 in La Palma, Kanarische Inseln

Größe:  Schulterhöhe ca. 35 cm, ca. 60 cm lang |  Gewicht: 10 kg

Kastriert:  ja  |  Filariatest:  - 

Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

Am 2.7.2017 kam Strolchi in seine Pflegefamilie. Sein Frauchen, bei dem er  12 Jahre gelebt hatte, war schwer erkrankt. Leider blieb es nicht bei den angekündigten  4 Wochen. Nach vielem Hoffen und Bangen starb sein Frauchen am 02.04.2018.

Anfangs war er sehr misstrauisch, war er doch zuvor ein "Einzelkind" und musste sich sein Pflegefrauchen jetzt mit deren Kindern teilen. Doch dann durfte er mit zum Campingurlaub, war auch sonst immer dabei und hat sich inzwischen sehr gut eingelebt, schläft entspannt in seinem Körbchen und hört für einen Terrier-Mix recht gut. Er ist ein braver - auch gelehriger - älterer Herr, der mit niemandem Ärger möchte.

Sehr gerne schnüffelt er auf's  ausgiebigste die "Hundzeitung" in seinem neuen Revier, kein Baum, kein Blatt, kein Halm wird ausgelassen.

Auch verschiedene Hundekumpel hat er gefunden, mit denen er sich gut versteht. Inzwischen hat er auch einen Spieltrieb gezeigt, der ihm zuvor abgesprochen worden war.

Wasser mag er gar nicht, maximal zum saufen geht er vorsichtig an den Rand des Sees, um den es viele Hunderunden geht. Und wenn es auf dem Spaziergang geregnet hat, möchte er zu Hause dann abgetrocknet werden, vorher bewegt er sich nicht von der Stelle. Wenn man dann noch seine Bürste einsetzt, genießt er das ausgiebig.

Altersgemäß schläft er viel, aber wenn es raus ins Grüne geht, ist er voller Freude dabei. Wären nicht die grauen Haare, würde man meinen einen jungen Hund vor sich zu haben. Ausgiebig wälzt er sich im grünen Gras und springt beim Spaziergang freudig voran.

Er kam mit Übergewicht zu seiner Pflegefamilie, die sein Gewicht in Zusammenarbeit mit den Tierärzten um 2 Kilo auf sein Zielgewicht von 10 kg verringern konnten.

Leider kann seine Pflegefamilie ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr behalten und sucht auf diesem Wege ein neues zu Hause für ihn.

Michaela Mathieu
Wirthstrasse 20
79110 Freiburg
Tel.: 0761 - 29085415
mobil: 0160 - 2274849
E-Mail: michamathieu@gmx.de

 

Kleiner Jack Russel-Opa sucht....

Olsen                                                            

Jack-Russel-Terrier

Geb.: 09.12.2006

Er mag keine schnellen Bewegungen, dadurch weniger geeignet bei kleinen Kindern. Mit anderen Hunden verträgt er sich gut, spielt jedoch selten mit ihnen. Beim Spazierengehen geht er „ignorierend“ an ihnen vorbei, auch ohne Leine. Olsen ist eher ein Einzelgänger.

Katzen sollte es im Haushalt nicht sein, die jagt er gerne.

Er ist neugierig und „bettelt“ gern. An sein Futter geht er nur wenn er hungrig ist. Das Trockenfutter steht bei uns immer offen da. Dagegen versteckt er seine Leckerbissen für „schlechte Zeiten“.

Wir haben ihn mit 6 Monaten von Tierschutz (Uelzen) bekommen. Er wurde von ihnen vom Züchter weggenommen, da er geschlagen wurde. Am rechten Oberschenkel musste er operiert werden. Wenn man es weiß, kann man die Behinderung sehen, für ihn gibt es jedoch keine Einschränkungen. Er kommt gut damit aus.

Ansonsten ist er von uns verwöhnt worden. Er hat bei uns sogar ein eigener Sessel und im Schrank seine Wohnung. Liegt aber auch gerne unter der Bettdecke.

Bei Interesse kann es mit Olsen auch auf Probe versucht werden.

Autofahren macht ihm nichts, er schläft dann meistens.

Kontakt über Herrn Dilger:

0761 1204284

th.dilger@online.de

 _____________________________________________________________