Schriftgröße: A A A A

Privatvermittlungen

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in dieser Rubrik ausschließlich Hunde aus privater Vermittlung vorstellen und somit keinerlei Auskünfte über diese Tiere geben können. Kontaktieren Sie bitte direkt den Besitzer bzw. die Pflegestelle.

******************************************************************** 

Wer schenkt Theo ein Zuhause??

Einjähriger, kastrierter Rüde
- Auslandstierschutzhund
- Angsthund
- An hundeerfahrene und liebevolle
Menschen abzugeben
- Viel Zeit und Geduld gefragt
- Bei ernsthaftem Interesse hier melden:
Claudia Simon, 0152 57 90 42 26

________________________________________________________________

Wunderschöne Rotti-Dobermann-Mix-Hündin sucht erfahrenes Zuhause

Schöne Rottweiler-Dobermann Hündin sucht ein neues Zuhause. Mascha wird im Oktober 2 Jahre alt und ist kastriert. Im Haus ist sie sehr ausgeglichen, bellt ganz selten und kann lange alleine bleiben. Zu den Menschen, die sie kennt, ist sie ausgesprochen lieb und anhänglich. Sie schwimmt sehr gerne und ist Fahrradfahren bei wenig Verkehr gewöhnt. 

Leider ändert sich ihr Charakter, wenn sie aus dem Haus auf die Straße kommt. Sie hat im Wald einen Hang zum Jagen, ist unaufmerksam, schreckhaft und kann Tieren und vielleicht sogar Menschen gegenüber aus der Angst heraus agressiv werden. 

Trotzdem ist sie bei jemandem, der ein wirklicher Hundekenner mit Einfühlungsvermögen ist, sicherlich leicht zu führen.

Mascha braucht dringend eine ländliche Umgebung u.o. Haus mit Garten. Vielleicht ist sie auch als Zweit- bzw. Wachhund geeignet.

Mascha hat den EU Heimtier Ausweis, sie ist gechipt und geimpft. 

Elly Schillinger

Tel.: 0761/ 73020

Mobil: 015755787705

________________________________________________________________

Rottweiler aus Rottweil auf der Suche :-)

Ey du!

Mich kann man eigentlich gar nicht übersehen, so schön und groß wie ich bin...

Ich bin 2011 geboren, kam wegen Umzug ins Tierheim wo ich mich ganz schön gemacht habe und auch gelernt habe mich zu benehmen. Ich will ja nicht meckern, aber aufgrund meiner Größe und meines Gewichts, brauche ich eine starke Person, die meine knapp 50kg im Griff hat, falls ich auf die Idee komme Faxen zu machen.

Am schönsten wäre es ein Zuhause zu finden mit einem großen Garten oder mit einem Gelände wo ich toben darf. Hundeerfahrene Leute die mir den richtigen Weg zeigen wären toll. Da ich am Anfang immer etwas länger brauche um jemanden kennenzulernen solltest Du die leckersten Süßigkeiten für mich mitbringen.

Andere Hunde und sonstige Getiere sind nicht so mein Ding, da schmus ich lieber mit meinen Tierpflegern. Ich hoffe ganz fest endlich einen besten Freund zu finden mit dem ich durch dick und dünn gehen kann…

Bei Interesse bitte melden… Tierheim Rottweil 0741-13959

__________________________________________________________________

Strolchi

Strolchi

Rasse: Terrier-Schnauzer-Mix 

Geboren: 01.06.2005 in La Palma, Kanarische Inseln

Größe:  Schulterhöhe ca. 35 cm, ca. 60 cm lang |  Gewicht: 10 kg

Kastriert:  ja  |  Filariatest:  - 

Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung

Am 2.7.2017 kam Strolchi in seine Pflegefamilie. Sein Frauchen, bei dem er  12 Jahre gelebt hatte, war schwer erkrankt. Leider blieb es nicht bei den angekündigten  4 Wochen. Nach vielem Hoffen und Bangen starb sein Frauchen am 02.04.2018.

Anfangs war er sehr misstrauisch, war er doch zuvor ein "Einzelkind" und musste sich sein Pflegefrauchen jetzt mit deren Kindern teilen. Doch dann durfte er mit zum Campingurlaub, war auch sonst immer dabei und hat sich inzwischen sehr gut eingelebt, schläft entspannt in seinem Körbchen und hört für einen Terrier-Mix recht gut. Er ist ein braver - auch gelehriger - älterer Herr, der mit niemandem Ärger möchte.

Sehr gerne schnüffelt er auf's  ausgiebigste die "Hundzeitung" in seinem neuen Revier, kein Baum, kein Blatt, kein Halm wird ausgelassen.

Auch verschiedene Hundekumpel hat er gefunden, mit denen er sich gut versteht. Inzwischen hat er auch einen Spieltrieb gezeigt, der ihm zuvor abgesprochen worden war.

Wasser mag er gar nicht, maximal zum saufen geht er vorsichtig an den Rand des Sees, um den es viele Hunderunden geht. Und wenn es auf dem Spaziergang geregnet hat, möchte er zu Hause dann abgetrocknet werden, vorher bewegt er sich nicht von der Stelle. Wenn man dann noch seine Bürste einsetzt, genießt er das ausgiebig.

Altersgemäß schläft er viel, aber wenn es raus ins Grüne geht, ist er voller Freude dabei. Wären nicht die grauen Haare, würde man meinen einen jungen Hund vor sich zu haben. Ausgiebig wälzt er sich im grünen Gras und springt beim Spaziergang freudig voran.

Er kam mit Übergewicht zu seiner Pflegefamilie, die sein Gewicht in Zusammenarbeit mit den Tierärzten um 2 Kilo auf sein Zielgewicht von 10 kg verringern konnten.

Leider kann seine Pflegefamilie ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr behalten und sucht auf diesem Wege ein neues zu Hause für ihn.

Michaela Mathieu
Wirthstrasse 20
79110 Freiburg
Tel.: 0761 - 29085415
mobil: 0160 - 2274849
E-Mail: michamathieu@gmx.de

 

Kleiner Jack Russel-Opa sucht....

Olsen                                                            

Jack-Russel-Terrier

Geb.: 09.12.2006

Er mag keine schnellen Bewegungen, dadurch weniger geeignet bei kleinen Kindern. Mit anderen Hunden verträgt er sich gut, spielt jedoch selten mit ihnen. Beim Spazierengehen geht er „ignorierend“ an ihnen vorbei, auch ohne Leine. Olsen ist eher ein Einzelgänger.

Katzen sollte es im Haushalt nicht sein, die jagt er gerne.

Er ist neugierig und „bettelt“ gern. An sein Futter geht er nur wenn er hungrig ist. Das Trockenfutter steht bei uns immer offen da. Dagegen versteckt er seine Leckerbissen für „schlechte Zeiten“.

Wir haben ihn mit 6 Monaten von Tierschutz (Uelzen) bekommen. Er wurde von ihnen vom Züchter weggenommen, da er geschlagen wurde. Am rechten Oberschenkel musste er operiert werden. Wenn man es weiß, kann man die Behinderung sehen, für ihn gibt es jedoch keine Einschränkungen. Er kommt gut damit aus.

Ansonsten ist er von uns verwöhnt worden. Er hat bei uns sogar ein eigener Sessel und im Schrank seine Wohnung. Liegt aber auch gerne unter der Bettdecke.

Bei Interesse kann es mit Olsen auch auf Probe versucht werden.

Autofahren macht ihm nichts, er schläft dann meistens.

Kontakt über Herrn Dilger:

0761 1204284

th.dilger@online.de

 _____________________________________________________________

Sehr nette Hunde suchen....

Aslan sucht bis Ende September ein neues Zuhause!

Kangal rüde, kastrat, 5 jahre alt, name; Aslan. Er kommt mir katzen, und kleinere hunde klar, mit groesseren hunde ist er recht dominant. Mit menschen ist es eher kompliziert, er dultet leude nicht jeder. Zu familien mit kinder sollte er auf keinen fall, er braucht jemanden mit viel erfahrung, und einen platz, wo zaun vorhanden ist, das er frei laufen kann (oder jemand, der genuegend zeit hat mit ihm an die leine grosse gassis gehen). Alleine bleiben kann er, bellt nur gelegendlich.

Kontakt: 

Tel. 0176 61 1010 62

Teddy sucht ein hundeerfahrenes Zuhause!

Wir suchen für unseren Teddy (Parson/Jack Russel Terrier)ein neues Zuhause. 

Geboren: 10.03.2010

Geschlecht: männlich/kastriert 

Krankheiten: keine Bekannten 

Verträglichkeit: Einzelhund nicht verträglich mit anderen Hunden und Katzen. 

Nicht für Kleinkinder geeignet. 

Europäischer Hundepass vorhanden /gechipt. 

Nur für erfahrene Hundehalter geeignet. 

Da mein Frauchen Herzkrank ist, bin ich nicht ausgelastet.

Wäre gerne wieder mehr draußen, vllt ein Hundesportverein?

Über ein kennlernen freue ich mich. 

Kontakt: dold17091965@gmail.com

Tel1: 015150611867

Tel2:  016099115462

Scheidungsopfer Tina

Geboren: September 2007
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: Appenzeller/Sennen-Mix
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Bekannte Krankheiten: keine
Hundeverträglichkeit: nach Sympathie
Katzenverträglichkeit: nein
Anfängerhund: nein
Kinder: erst ab Jugendalter
Zweithundgeeignet: nach Sympathie
Alleine bleiben: ja
Stubenrein: ja

Tina ist ein Scheidungsopfer und wurde bislang gut von der erwachsenen Tochter betreut.
Leider zwingt ein Studium auswärts diese, Tina abzugeben - nun wartet die Hündin im Tierheim Löffingen auf ein liebevolles und artgerechtes Zuhause.
Man merkt Tina in keiner Weise an, dass sie 10 Jahre alt ist - die liebe Hündin ist top fit, hat Impfungen, Chip, und ist voller Tatendrang.
Die Süße ist ein echter Outdoorhund und geht sehr gerne laufen.
Dabei zieht sie nicht an der Leine, die Grundkommandos beherrscht sie gut.
Was Tina braucht, ist ein/e hundeerfahrene/er Chef/in oder Paar, Haus mit Garten wäre schön.

Tina ist eine fröhliche und treue Kameradin, eine liebe und knuffige Sennen-Mix-Hündin mit guter Auffassungsgabe und Motivationsfähigkeit.
Wer nun Lust bekommen hat, das Mädchen einmal kennen zu lernen, darf gerne einen ersten Termin ausmachen. Tina freut sich schon!
Kontakt: Thomas Luge, Tel.: 0170/5430234

Ältere Hündin sucht dringend neuen Wirkungskreis!

Ich suche eine Pflegefamilie oder Person, für meinen Hund, wo der Hund sehr gut aufgehoben ist und sich wohl fühlt. Maya ist sehr lieb und interessiert an alle Leute, Hunde und Hundebesitzer, die Ihr begegnen. Die Reaktion des Hundes den Menschen und Tieren gegenüber ist sehr unterschiedlich, je nach Verhalten den Gegenüberstehenden. Hundebesitzer, die unfreundlich sind, bellt sie an und darf nur an der Leine geführt werden. Zu den Pferden kommt sie nicht zu nah, hat keine Angst.

Sie läuft gut an der Leine, agressive Hundebesitzer, deren Hunde sie angreifen wollen, bellt sie an, schützt sich jedoch, bleibt auf Distanz. Maya spielt  gerne mit den Kindern und Erwachsenen: Suchspiele, Spielverfolgen, Verstecken - Finden, suchen von Gegenstände usw.

Eckdaten:

Hündin, Magiar Vizsla, geboren am 07.02.2007 habe ich als Welpe aufgenommen.

Der Hund kennt die beigebrachte Kommandos, kann mit Belohnung apportieren. Sie hat keine Begleithundeprüfung erreicht.

Maya spielt gerne mit einem Ball, schwimmt gerne, geht gerne im Wald spazieren, die Tricks der Basisstufe des Dogdance führt sie mit Begeisterung

durch. Jetzt ist die Hündin 10 Jahre alt. Sie ist geimpft und gechipt.

Jagtverhalten: sie jagt gerne Katzen, wenn sie eine sieht.

Gegenüber den Kinder und unbekannten Erwachsenen ist sie immer am Anfang vorsichtigt, aufdringliche Menschen knurrt sie meistens an, wenn sie Angst hat geht sie hienter mir. Sie lässt sich von Kindern und Erwachsenen streicheln.

Autofahren: fühlt sich im Kofferraum aufgehoben bei einer angemessenen Geschwindigkeit und einem ruhigen Fahrstil.

Maya leidet seit dem halben Jahr an einer Arthrose im Ileosakral Bereich und darf keine große Belastungen haben. Sie darf trappen. In akutem Fall bekommt sie Medikamente mit Cortisongehalt. Zurzeit bekommt sie pflazliches Nahrungsergänzungsmittel gegen reumathischen Beschwerden.

Der Hund ist mit Schmerzmedikamente schmerzfrei und kann sich gut bewegen. Maya ist verschmust, mag wenn sie gestreichelt wird.

Zurzeit nehme ich sie mit zu meiner Arbeit, wo sie Kontakt mit Schwestkranken und dementen Bewohnern ist.

Sie hat Angst bei lauten agressiven Gesprächen, bei Streitgeschrei und agressiven Verhalten in Ihrer Nähe, Geräuschen, Feuerwerk, lauten Platzgeräuschen. Wenn Maya in einem geschlossenem Raum sich befindet und es tritt eine Person schnell in den Raum rein, bellt sie.

Sie wird ausschließlich mit dem Trockenfutter gefüttert - 2 Mahlzeiten täglich.

Die Krallen sind lang und können nur minimal gekürzt werden (wegen Körperbau).

Bitte für Fragen und Kontaktaufnahme setzen sie sich mit mir in Verbindung.

Tel: +49 173 7359508

Geschäftlich: +49 761 4503300

E-Mail: polinaschatalowitsch@yahoo.de

________________________________________________________________

DRINGEND ein Zuhause für Carlos gesucht!!!

Wir, die Tierfreunde Kefalonia, haben einen ganz dringenden Notfall, der im Tierheim landet, wenn wir nicht GANZ SCHNELL eine Lösung finden! Es geht um Carlos, einen Doggen-Mix aus Griechenland.
Er ist ca. 2 Jahre alt und eine Seele von Hund, der mit allen Menschen, auch Kindern, absolut friedlich und freundlich ist.
Bei Hundekontakt kommt es, wie bei den meisten Hunden, auf die Sympathie und die Situation an.
Katzen mag er eher nicht.
Carlos ist inzwischen auf einer Pflegestelle in Wien und kann dort auch erstmal bleiben. Dennoch suchen wir schnellstmöglich ein neues Zuhause für ihn.
Carlos Handycaps sind ein nicht behandelter ausgekugelter Ellbogen, dessen Behandlung aber nicht vordergründig ist, da der Unfall schon über ein Jahr zurück liegt(für die Untersuchung und die Behandlung dieses Problem gibt es ein Spendenkonto, auf dem 1200 € sind) und eine behandelte Leishmaniose mit jetzt guten Werten(allerdings müssen weiterhin Medikamente gegeben werden); auch Nieren und Leber sind ohne Befund.
Er hat natürlich seine Impfungen (Tollwut, Grundimpfungen, die noch aufgefrischt werden müssen), Parasitenbehandlung, kastriert, Chip und EU-Pass.
Fragen, Ideen, Lösungen bitte an
Eva Süllentrup auf FB (PN) oder per Mail an suellentrup@hotmail.de oder an
Beate Thurau: beate.th@freenet.de, Tel. 0160-7991736

Dubi und Lala suchen ein neues Zuhause

Hallo :)

meine 2 lieben Kuschelhunde suchen ein neues Zuhause.
Aus zeitlichen Gründen muss ich sie leider abgeben. Es war eine sehr schwere Entscheidung für mich, aber die zwei brauchen mehr Zeit, als ich aus Arbeitsgründen in Zukunft zu Verfügung haben werde.

Dubi (braun, 6 Kg) ist 5 Jahre alt und wurde von mir als Welpe in Murcia, Spanien adoptiert.

Dubi (Chihuahua-Mischling) kuschelt sehr gerne und verbringt sehr gerne Zeit mit anderen Menschen.
Er spielt gerne mit Kindern, Kuscheltieren und Holzspielzeugen. Er joggt und geht gerne spazieren.



Wenn Dubi andere große Hunde sieht, kann er nervös werden und laut bellen. Dank ein paar Trainingstricks, kann ich ihn schnell wieder beruhigen.

Lala (schwarz, 6 Kg) ist 4 Jahre alt und wurde von mir als Welpe in Sevilla, Spanien adoptiert. Auch sie versteht Deutsch und Spanisch.

Sie ist ein sehr fröhlicher, positiver Hund. Lala kuschelt sehr gerne und geniesst die Zeit mit Menschen sehr.

Lala ist sehr sportlich und geht sehr gerne spazieren und joggen. Lala versteht sich sehr gut mit Kindern.



Aufgrund ihrer Rasse (Podenco Orito-Mischling) kann sie sehr schnell rennen und hat einen sehr starken Jagdtrieb.  Aus diesem Grund sollte man sie im Wald nur an der Leine laufen lassen.

Sie kann sehr stark bellen, wenn sie weiss, dass sich ein Tier in Gegend befindet. Man kann sie schwer wieder beruhigen. Am besten geht man in eine anderen Richtung um sie abzulenken.

Ich würde am liebsten beide Hunden zusammmen vermitteln, da beide zusammeb aufgewachsen sind.

Wenn jemand nur Interesse an Dubi hat:

Er kann schon allein bleiben und ist zu Hause ein ruhiger Hund.

Lala kann nur weitervermittelt werden, wenn die neue Familie/Person bereits einen Hund oder eine Katze hat. Sie war noch nie alleine und es fällt ihr schwer, sie kann dann stundenlang jaulen.

Beide sind sehr liebe, fröhliche Hunde, die allgemein gut erzogen sind und sich auf Liebe und Zeit freuen würden.

Melde dich, wenn du glaubst, Lala oder Dubi wären perfekt für dich, dann können wir uns zu einem gemeinsamen Spaziergang verabreden :)

Viele Grüsse

E-Mail: adriana.maria.paz@gmail.com

Cyklop

Name: Cyklop

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Geburtsjahr: 2011

Größe: 43cm,

Kastriert: ja

Andere Hunde: Hündinnen bevorzugt

Katzen: ja

Kinder: keine Kleinkinder

Handicap: Rechtes Auge fehlt

 

Cyklops Vorgeschichte ist wie bei vielen unserer Hunde traurig. Ein kleiner Kettenhund den niemand mehr nach dem Tod seines Herrchens wollte. So landete er im Tierheim, was nicht unbedingt für ihn von Nachteil war. Was allerdings mit seinem Auge passiert ist, das wissen wir leider nicht ! Am Anfang war er mit allem überfordert, mittlerweile hat er schon sehr viel gelernt. Er ist mit beiderlei  Geschlecht verträglich, jedoch wenn ein Hund schon vorhanden, wäre wahrscheinlich eine Hündin besser. Mit Katzen hat er keine Probleme.

Seit September befindet sich Cyklop auf einer Pflegestelle in Deutschland und langsam aber sicher entwickelt er sich zu einem angenehmen kleinen Racker. Er geht mit seiner Pflegerin schon schön spazieren und danach nimmt er sein Leckerchen freundlich entgegen. Das streicheln genießt er und wir sind uns alle einig, das er ein super Hund wird ! Nun suchen wir für den kleinen ein ruhiges Zuhause. Cyklop ist ganz bescheiden !

Falls Sie jetzt Cyklop kennen lernen möchten, er wartet in 79692 kleines Wiesental auf Ihren Besuch !

 

infos unter

DobermannNothilfe e.V.
Frau Jeanette otto

Händy 0172 260 2521

jeanette1.otto@gmail.com

Dalton

Dalton ist ein aufgeweckter Hund, der sich mit anderen Hunden gut verträgt. Er ist sehr anhänglich, bei fremden Menschen jedoch oft unsicher. Er wurde mit 2 Jahren aus dem Tierheim geholt und verbringt nun seine Zeit bei einem Rentnerehepaar, welches sich aufgrund Krankheit nicht mehr so um ihn kümmern kann, wie er es verdient hätte. Es wäre schön, wenn sich Dalton und das neue Frauchen/ Herrchen die Zeit nehmen könnten, sich bei einigen Treffen näher kennen zu lernen.

Geboren: 16.10.2008                          Geschlecht: männl./ kastriert

Rasse: mischling                                  Schulterhöhe: 40 cm

Hundeverträglich: ja                           Anfängerhund: nein

Stubenrein: ja                            Alleine bleiben:nein                                              Telefon: 01715685774   Mail: caro.renkert@t-online.de